Kategorie: Uncategorized

Tag 12 – ab in den Sand

Nach einer einprägsamen und ruhigen Nacht mit fantastischem Sternenhimmel und beinahe Vollmond genießen wir den Sonnenaufgang vor dem Zelt bei einer guten Tasse Kaffee. Das Zelt ist schnell abgebaut und wir bestaunen die Aktivitäten...

Tag 9 – Aglou Plage zum Wüstencamp nach Laayounne

Heftiger Regen begleitete uns durch die Nacht. Das Zelt hielt durch – dürfen wir auch erwarten bei dem Preis von 50€.  Verschiedene Zeltnachbarn vermeldeten Hochwasser und mussten die Ausrüstung trocknen. Frisch aufgebruehter Kaffee nach...

Tag 8 – Recht entspannt

Nach einem einfachen Frühstück in der gestern durch gefühlt 150 rauchende Marrokaner besetzten Gaststätte starten wir mit dem Ziel Aglou Plage über Agadir.  Kurz nach dem Start zwingt mich Micha zum Stoppen, um die...

Tag 7 – Durch´s wilde Kurdistan

Die Nacht war etwas unruhig, da wir den Campingplatz an einer strategischen Verkehrsachse gewählt hatten – der afrikanische Schwerlastverkehr hat es in sich. Dazu Temperaturen bis 3 Grad. Von wegen in Afrika ist es...

Tag 5 – Beginn mit einem Knaller

In der Nacht setzt starker Regen ein. Unsere Bedenken hinsichtlich des Premium-50€-Zeltes werden zerstreut. Es hält problemlos stand. Morgens um 4 Uhr treffen wir uns beide bei der Idee, das Schiebedach zu schliessen. Keine...

3. Tag Unterwegs Richtung Suedspanien

Immer noch im Arbeitsrhytmus zieht es uns beide um halb sieben aus den Betten. Kaffee kochen im Dunkeln, duschen, genießen der Meeresbrandung und dann ganz tranquilo das Zelt abbauen. Die optimierte Variante sieht einen...